Control Area

Willkommen bei Ruhrpotts Kohlenkinder Gaming. We are the Gamerz

Go to login
Unsere Satzung
postet by empthy | 2019-05-30 | Ruhrpotts Kohlenkinder Gaming

 

 

§1 Allgemein für alle

 

§1.1 Verhalten gegenüber Anderen

 

Jedes Mitglied des RK Gaming Clans , darf nicht diskriminiert werden aufgrund von Herkunft, Ethnie, Religion, Geschlecht, Spielskill, Alter sowie körperliche oder geistige Beschaffenheit. Spaß ist erwünscht aber Empathie und grundsätzliche Sozialkompetenz ist Pflicht. Nicht jeder versteht den gleichen Spaß wie man selbst. Ebenso sind Toleranz und Akzeptanz gegenüber Denkweisen und Ansichten anderer Mitspieler eine Grundvoraussetzung, dies gilt z.B. Für moralische Vorstellungen und Politik. Ausnahme: Verbreitung oder Äußerung von extremistischem / verfassungsfeindlichem (z.B. antisemitischen) Gedankengut, welches gegen gültiges deutsches Recht verstößt, führt zum sofortigen Ban.

 

 

§1.2 Meinungsfreiheit

 

Jedes Mitglied hat Mitspracherecht und darf seine eigene Meinung verbreiten. Dennoch sollte respektiert werden, dass die letztendliche Entscheidung durch die Community-Leiter (Admins) oder von den jeweils zugeteilten Squad-Leadern (ggf. Mod) gefällt wird.

 

§1.3 Mindestalter

 

Um den Jugendschutz zu gewährleisten ist das Mindestalter für eine Aufnahme in die Community auf 18 Jahre beschränkt. Ausnahmen sind nur nach gesonderter Absprache mit einem Admin gültig. Nichtbeachtung dieser Regel führt zu sofortigem und permanentem Ausschluss aus der Community.

 

§1.4 Benutzen von unerlaubten Hilfsmittel

 

Das Benutzen von unerlaubten Hilfsmitteln (Cheats/Hacks und Co.) in einem Multiplayergame, um sich einen ungerechten und unfairen Vorteil, anderen Mitspielern gegenüber, zu verschaffen, sind hier strikt UNTERSAGT. Auch das Werben für die Benutzung von unerlaubten Hilfsmitteln (Cheats/Hacks und Co.), in den Voice/- und Textkanälen auf Discord, Homepage, Facebook Page wie auch jegliche verbale und schriftliche Proklamationen, zu dritten Personen, in denen unser Clan in Verbindung mit Werbungen/Links/Tipps zum Thema gebracht wird, sind ebenso verboten. Wer beim Benutzen oder Werben von Cheats/Hacks und Co. in der Community erwischt wird oder es sich Herrausstellt, dass jemand unseren Clan in Bezug darauf ins schlechte Licht rücken will, wird aus unserem Clan entfernt und gebannt und zwar ohne Option auf Wiederkehr.

 

§1.5 Wiedereintritt

Ein Ausschluss oder das Verlassen der Community sind endgültig und können nicht revidiert werden. Sollte ein Mitglied fälschlicherweise ausgeschlossen worden sein bedarf der Wiedereintritt einer Absprache mit einem Communityleiter (Admin).

 

§2 Werbung

§2.1 Werbung allgemein

 

Jeder der zur Community gehört und in einem Clan oder Squad aktiv ist, sprich RKG. als Clantag hat, darf Werbung machen bei uns. Egal ob für den Stream, seinen Shop, seinen Youtube-Kanal, seine Seite oder weiteres. Allen anderen ist Werbung untersagt und führt zum Bann.

 

§2.2 Streaming/Youtube - Werbung in beide Richtungen

 

Alle Streamer in unserem Clan, die auch unseren Discord-Bot nutzen und daher unseren Discord als Promotion nutzen, sollten irgendwo eine kleine Werbung für unsere Community auf dem Kanal haben. Das beinhaltet das Emblem mit dem Link zum Discord. So unterstützen wir uns gegenseitig.

 

§2.2.1 Zusatz zu Streams: Aussagen on Stream

 

On Stream darf nicht über Member der Community bzw. die Community als Ganzes abwertend geredet werden.

 

3. Regeln nur für offizielle RK Gaming Mtglieder

 

§3.1 Clantagpflicht

 

Die Nutzung unseres Clantags ist Pflicht für jedes Mitglied und sollte mit mindestens einem Account, in dem Spiel in dem man aktiv ist, im Optimalfall auch mit jedem Smurf-Account (optional), innerhalb dieser Community genutzt werden. Spiele die nicht Teil unserer Community sind, sind von dieser Regelung ausgenommen, ist aber gern gesehen. Sollte keine Teilnahme in einem festen Team der Community vorhanden sein, ist es jedem Mitglied der Community freigestellt ein Clantag bei anderen Plattformen und Spielen zu verwenden, um Flagge zu zeigen.

 

§3.2 Discord

 

Ein Clan lebt von der Kommunikation ihrer Mitglieder. Also seid bitte aktiv.

 

4. Regeln nur für Admins und Mods

 

§4.1 Machtmissbrauch, Ausschluss und Verwarnungen


Alle Teammitglieder, verpflichten sich, die ihnen zur Verfügung gestellten Werkzeuge zur Administration pflichtbewusst und fair einzusetzen. Jedem Teammitglied steht es frei die nötigen Maßnahmen zu ergreifen um einen reibungslosen Clanalltag zu gewährleisten. Hierzu zählen vor allem auch Verwarnungen, Kicks und permanenter Ausschluss von Mitgliedern. Diese Maßnahmen bedürfen keiner weiteren Erklärung oder Stellungnahme gegenüber des betroffenen Mitglieds.

 

§4.2 Öffentliches Auftreten

 

Clanleader und Moderatoren müssen beachten, dass sie den Clan und das was die Admins und Mods bis dato aufgebaut haben, nach außen hin vertreten. Sie sind angehalten sich dementsprechend richtig zu verhalten.

 

5. Pflichten eines Teammitglieds

 

5. Verschwiegenheit

 

§5.1 Jedes unserer Clanmitglieder ob nun Mainplayer oder Support verpflichtet sich bei Aufnahme in den Clan eine Mündliche Verschwiegenheits Erklärung zu Bestätigen und einzuhalten, diese Beinhaltet alle Strategien, Auswahl der Charakteren oder Waffen, Speziellen Spots usw.!

 

§5.2 Folgen des Verschwiegenheitsbruchs

 

Wird diese Verschwiegenheits Erklärung Gebrochen wird dies mit einem SOFORTIGEN Ban des Teams, Discord Servers und Jeglichem was mit dem Clan zutun hat Gestraft. Desweiteren wird die Person auf einem Spezifischen Tablo eingetragen und Weiträumig als Aktives Mitglied des Clans abgestritten. ( Dies trifft nur zu wenn der betroffene sich weigert jegliche Werbung, Clantag etc. aus seinen Profilen auf allen Plattformen zu entfernen )

 

 

6. Die Einhaltung von Zeiten

 

Disziplin ist das A und O. Wer nicht anwesend ist (bei Trainings oder Matchtagen) ohne Begründung wird verwarnt. bei Wiederholung verlässt die Person das jeweilige Team. Spiele können variieren so wie dessen Zeiten, Darauf können wir als Leader leider nur bedingt Einfluss nehmen. Es ist eure eigene Pflicht ( abgesehen von der Rundmeldung des jeweiligen Leaders) euch selbst zu Informieren wann Spiele sind. (Homepage oder im jeweiligen Channel hier im Discord) Ein Team funktioniert eben nur mit Disziplin und Verlässlichkeit.

 

 

7. Probezeit

 

Die Probezeit für Feste Mitglieder beträgt 4 Wochen, sollte in diesem Zeitraum ein fall vorliegen liegt die Entscheidung in den Händen des Inhaber (oder des Ranghöchsten). Ausnahmefälle gibt es KEINE. Bei wiederholtem auftreten eines Missverhaltens wird der betroffene des Teams Verwiesen mit einem lebenslangen Bann auf allen Plattformen.

Advertising

Teamspeak

Discord Live

Ruhrpotts Kohlenkinder Gaming
WIR SIND EINS
Selfhtml Der im Ruhrpott angesagteste eSport Clan
- Arrangierte Führung
- Eine Mischung aus Professionellem und Spaß Gaming
- CS:GO; League of Legends; Fortnite;